Welche Verantwortung tragen wir als Anbieter für die Wirksamkeit unserer Onlinekurse?

Wie weit geht unsere Verantwortung als Onlinekurs-Anbieter, dass die Teilnehmer mit unseren Inhalten arbeiten und wirklich vorankommen? Was können wir tun und wo sind auch Grenzen?
In dieser Folge stelle ich dir meine Gedanken dazu vor, welche Verantwortung Kurs-Anbieter haben und welche die Teilnehmer – und wie man damit umgeht, wenn die Erwartungen von Teilnehmerseite anders sind als deine.

Folge hier anhören oder herunterladen:

Die im Podcast genannten Links:

Vorheriger Artikel „Die vier Ebenen der Wirksamkeit“ 

Podcast-Folge aus der Einsteiger-Serie: „Welcher Preis für deinen Onlinekurs?“

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.