7. & 8. Juni 2024 in Bonn

inspicamp schriftzug

BarCamp für nachhaltigen Erfolg im Online-Business

Austausch, Begegnung auf Augenhöhe und Inspiration, die dein Business beflügelt

Das InspiCamp macht glücklich UND bringt dich in deinem Business voran!*

*Erfahrungswerte aus den vergangenen 9 Jahren - das erste InspiCamp gab es 2014

Es findet wieder statt am 7./8. Juni 2024 in Bonn

31
Tage
:
 
07
Stunden
:
 
20
Minutes
:
 
52
Seconds

You missed out!

Hast du Lust, dabei zu sein?

Wann und wo?

Das InspiCamp findet am 7. und 8. Juni 2024 in Bonn statt.

Ort: JH Bonn, Haager Weg 42 (Venusberg).

Es startet am Freitag gegen ca. 12:00 Uhr (Eintrudeln) bzw. 14 Uhr (Start) und endet Samstag ca. um 18 Uhr.

Im Preis enthalten sind an beiden Tagen Mittagessen, Snacks, Getränke.

Für wen?

Zum InspiCamp kommen Online-UnternehmerInnen, die auf langfristigen Erfolg und stabile Beziehungen setzen - statt auf vermeintlich schnelle Durchbrüche. 

Durch das Format werden vor allem Selbständige angesprochen, die keine vorgefertigten Wunderlösungen erwarten - sondern offen für Austausch und voneinander lernen sind.

Was?

Das InspiCamp ist ein BarCamp bzw. eine Open-Space-Veranstaltung. Das bedeutet: Jeder Teilnehmer kann eine Session anbieten - und es gibt jeweils parallel mehrere Sessions.

Das Rahmenthema ist "nachhaltiger Erfolg im Online-Business".

Auf diese Weise nimmt jede:r genau die Impulse, Ideen und Kontakte mit, die er oder sie für sein Business gerade braucht.

Hier dein Ticket buchen

Wenn du Lust auf Austausch auf Augenhöhe mit anderen Online-(Solo-)Selbständigen hast - von denen du sicher einige kennst - dann sei' dabei!

Die Plätze sind begrenzt, da es sich ja um ein Präsenz-Event handelt. 

€ 330,- 

zzgl. 19% MWSt.

Bei Zahlung per Rechnung und Überweisung

>> Fülle dafür das Buchungsformular aus und ich melde mich zeitnah per Mail mit der Rechnung.

HINWEIS: Ich kann leider keine Rechnung ohne MWSt. ausstellen,
da Präsenz-Veranstaltungen in dem Land besteuert werden müssen, wo sie stattfinden.

Möchtest du lieber über CopeCart zahlen?

Wenn dir Rechnung + Überweisung zu umständlich ist, kannst du auch CopeCart für die Zahlungsabwicklung nutzen. Dann kommen € 18,- (netto) an Gebühren dazu.

Das Ticket kostet dann € 348,- zzgl. 19% MWSt.

>> Klicke hier zum CopeCart-Bestellformular

Bei CopeCart kannst kannst du per Paypal, Sofortüberweisung und per Kreditkarte zahlen. 

Anzahl noch verfügbarer Tickets:

2

Wie läuft das ab?

Das InspiCamp ist eine Open-Space-Veranstaltung bzw. ein BarCamp. Das ist eine Konferenz, die zwar einem Motto folgt, aber dessen Inhalte nicht vorgegeben sind, sondern von den Teilnehmer:innen eingebracht werden.

Es können Sessions gehalten werden, bspw. zu eigenen Experten-Themen, zu Erfahrungen mit bestimmten Methoden oder zu Fragen, die dich in deinem Business gerade beschäftigen. Für die Sessions gibt es Zeit-Slots und verschiedene, unterschiedlich große Räume, so dass immer parallel mehrere Sessions stattfinden. 

Wir starten am Freitag um 14 Uhr mit einer kurzen Vorstellungsphase und danach beginnt die Sessionplanung für den Freitag (Mittagessen gibt es von 12:30 - 13:30 Uhr).

Am Samstag geht es voraussichtlich um 9:30 Uhr weiter, Start in den Tag mit der Sessionplanung für Samstag. Das Event endet am Samstag gegen 17:30.

Auf dem Bild siehst du beispielhaft (2018) das "Programm" für Samstag mit 4 Session-Zeitslots - das Ergebnis der Sessionplanung, in der jede:r seine Session kurz der Gruppe vorgestellt hatte. Die Mittagspause wird teilweise auch für themenbezogene Gespräche genutzt. Die Bundesländer sind die Namen der Räumen, in denen die jeweiligen Sessions stattfinden. 

inspicamp-session-wand-2018

In diesem Blogartikel hat Birgit Schultz 🙏 vor ein paar Jahren sehr schön beschrieben, was die Magie von BarCamps ausmacht - mit schönen Fotos von InspiCamp: "BarCamps - magische Veranstaltungen für dich und dein Unternehmen"


Ich bin das erste Mal dabei. Kennen sich 'alle' anderen schon?

Es stimmt, viele InspiCamper sind schon mehrfach dabei gewesen und kommen gern wieder.

Dennoch ist es nicht so, dass nur 'alte Hasen' an Bord sind. Im Mai 2022 war etwa die Hälfte der Teilnehmer:innen zum ersten Mal dabei. Spätestens nach der Kennenlernrunde war das Eis gebrochen und kurze Zeit später konnte keiner mehr sagen, wer zu den "Erstteilnehmern" gehörte oder eben zu den "alten Hasen".

Auf den InspiCamps wird jeder herzlich aufgenommen und in die Runde integriert. 🧡 Du wirst sicher den einen oder die andere aus deiner Online-Community kennen und wirst sehen, dass das "Wir-Gefühl" ganz schnell entsteht. 

 

Kann das Ticket storniert werden?

Nein, das Ticket kann nicht zurückgegeben werden. Aber, wenn du dich doch anders entscheidest oder du verhindert bist, kannst du dein Ticket problemlos an eine andere Person weiterverkaufen.

Wir führen dafür rechtzeitig vorher eine Ticketbörse ein und dann kannst du uns einfach eine Mail schicken mit den Kontaktdaten. 

Wenn es nicht zu kurzfristig ist mit deiner Absage, findet sich in der Regel ein:e Abnehmer:in. 

 

Was ist im Preis enthalten?

Wie immer die Moderation und der Rahmen, in dem die Sessions stattfinden können. 

Außerdem 2x Mittagessen, Snacks, Wasser & Säfte, Kaffee & Tee.

Für Freitag Abend wird eine Abend-Location reserviert, dort zahlt jeder selbst. 

 

Wo kann ich übernachten?

Wir haben ein Kontingent im V-Hotel (direkt nebenan) reserviert, welches bis 25.4.24 abrufbar ist. Buchbar direkt beim Hotel telefonisch oder per E-Mail unter dem Stichwort InspiCamp 2024.

Auch kannst du direkt in der Jugendherberge übernachten, die einige wenige Einzelzimmer und ein paar Zweierzimmer inklusive Frühstück anbietet. Dort bitte ebenfalls direkt buchen und auch hier sagen, dass du Teilnehmer:in beim InspiCamp bist (dann brauchst du keinen eigenen JH-Ausweis). 

Weitere Hotels weiter 'unten in der Stadt' können natürlich auch über Booking oder AirBnB gefunden werden. 

Wie läuft das InspiCamp ab und was macht es aus? 

Marit und Frank im Gespräch (war ein Facebook-Live)

Für wen ist das InspiCamp?

Das InspirationsCamp ist eine Un-Konferenz, ein Netzwerktreffen, eine Austauschplattform für Solo-Unternehmer, die...

  • ihre Kunden über Online-Marketing gewinnen, Nachhaltigkeit und echten Mehrwert wichtiger finden als "das schnelle Geld im Internet",
  • ihr Business skalierbar machen wollen und mitten auf dem Weg dahin sind,
  • das Internet dafür nutzen, sich mehr Freiheit zu verschaffen,
  • die schon Online-Erfahrungen gesammelt haben, Wissen weitergeben und gleichzeitig noch viel lernen wollen
  • Feedback zu ihren Ideen und Gedanken bekommen wollen,
    und vor allem:
  • Alle, die das Bedürfnis haben, ihre "virtuellen" Kollegen mal live zu treffen und gemeinsam Spaß zu haben

Das InspiCamp richtet sich also an erfahrene* Online-UnternehmerInnen, die bereits aktiv Online-Marketing für ihr Business machen und z.B. über einen Blog, Podcast, Videokanal und Social Media mit ihren Inhalten online sichtbar sind und interagieren.

Wir prüfen das natürlich nicht! Wenn du dich entscheidest, dass du Lust auf das InspiCamp hast, dann kannst du gerne kommen - auch wenn du dich noch nicht als "erfahrene(r) Online-UnternehmerIn" betrachtest!

*Der Hintergrund ist, dass wir Verwirrung bei "Einsteigern " vermeiden möchten. In den Sessions auf dem InspiCamp wird wie selbstverständlich mit Begriffen wie Landingpage, Funnel, Email-Sequenz, Autoresponder, Affiliate-Marketing interagiert - und auch die Sessions handeln oft von den Erfahrungen und Fragen von Onliner:innen, die seit einer Weile am Markt sind.

Das kann dazu führen, dass jemand, der ganz neu in die Online-Welt startet, mehr Fragezeichen als Impulse mitnimmt. Daher empfehlen wie dir Teilnahme eher denen, die schon Online-Erfahrungen haben.

Du wirst in jedem Fall offen und herzlich aufgenommen und niemand wird sich ein Urteil darüber erlauben, wie 'fortgeschritten' du bist! 

Über mich und die Story hinter'm InspiCamp

Insert Image

Hallo, ich bin Marit Alke, Online-Soloselbständige seit 2013. Durch meinen Blog und später den Podcast sowie durch den Austausch auf Facebook & Co. habe ich schon früh viele 'Kolleg:innen' online kennen- und schätzen gelernt. So entstand Ende 2013 die Idee, ein Netzwerktreffen für die 'Onliner' zu veranstalten. 

Ich fragte Daria Katrin Linzbach, die ich ebenfalls über meinen Blog kennengelernt hatte - und gemeinsam veranstalteten wir 2014 das erste Inspirations-Camp (im Tennisheim in Bonn). Was mit damals 27 Teilnehmer:innen begann wurde bald zum Selbstläufer, da wir nicht die Einzigen waren, die - bei aller Liebe zum Home-Office - gern immer mal die Menschen in unserer Blase persönlich treffen wollten. 

2015 bis 2019 gab es je zwei Inspi-Veranstaltungen pro Jahr, davon auch zwei "große" Konferenzen ("InspiCon") und eben immer wieder InspiCamps, die klassischen BarCamps.

2022 waren nach der Corona-Pause auch wieder zwei Camps möglich. Danach beendeten wir unsere Kooperation - und so fanden in 2023 'nur' zwei Online-BarCamps statt, die ich allein organisierte.

In 2024 gibt es das InspiCamp nun endlich wieder live und präsent und vor Ort - mit Daria Katrin als Moderatorin.  🧡💛

Da ich mich beruflich / thematisch neu ausrichten möchte, ist dies (zumindest vorerst) das letzte InspiCamp

Foto: Birgit Schultz

Marit ueber mich hochkant

Teilnehmerstimmen zu den letzten InspiCamps:

erfahrungen inspicamp
erfahrungen teilnehmerstimmen inspicamp mai 2022

Foto-Impressionen InspiCamp Mai 2022

Oder buche über das CopeCart-Bestellformular (+ € 18,- netto)