Minikurs Werkstatt

Erstelle einen kostenlosen Minikurs, mit dem du deine Liste füllen kannst, Vertrauen aufbaust - und erste Erfahrungen mit der Erstellung von Onlinekursen machst!

Selbstlernkurs

Mit einem kostenlosen Minikurs erstellst du ein hochwertiges "Freebie" für deine Webseite. Das bedeutet: Besucher deiner Seite bekommen das Angebot, einen kostenlosen Minikurs in ihr Email-Postfach zu bekommen, wenn sie deinen Newsletter abonnieren.

Wenn du vorhast, mit eigenen Onlinekursen Geld zu verdienen und Wert für deine Teilnehmer zu schaffen, dann ist so ein kostenloser Minikurs ein optimales Vorbereitungsprojekt:

  • Du übst dich darin, dein Wissen in eine "digitale Form" zu bringen, seien das nun Texte, Arbeitsblätter, Videos oder Audios.
  • Du hast ein hochwertiges kostenloses Angebot, mit dem du deine Email-Liste mit gut passenden Interessenten füllst und das im besten Fall auch weiter empfohlen wird.
  • Du nimmst bereits einige der "Technik-Hürden", mit denen du dich auch beim Erstellen eines richtigen Onlinekurses beschäftigen wirst (wie z.B. das Einrichten von Autoresponder-Serien, Einbetten von Medien...)
  • Du baust Vertrauen bei deinen potenziellen Wunschkunden auf. Durch den Minikurs  gibst deinen neuen Interessenten die Möglichkeit, dich deutlich besser kennenzulernen als dies beispielsweise über Social-Media-Posts oder Blogartikel möglich wäre.

Wenn du also vorhast, dir ein Onlinekurs-Business aufzubauen und dafür eine solide Basis schaffen möchtest, ist dieser Selbstlernkurs "für dich gemacht"!

Die Inhalte der Minikurs-Werkstatt:

In der Minikurs-Werkstatt führe ich dich Schritt-für-Schritt durch den Prozess - durch Erklärvideos, Arbeitsblätter und Tutorials. Es sind drei große Meilensteine, die jeweils wieder aus kleineren Zwischenschritten bestehen. Das sind die drei Module:

Modul 1

Konzept und Planung


Finde und entscheide das Thema für deinen Minikurs

Definiere die Inhalte / Module bzw. Lektionen

Lege die Anmeldeseite für den Minikurs an und beschreibe deinen Minikurs so, dass er attraktiv für deine Zielgruppe ist

Modul 2

Medien und Inhalte


Entscheide dich für die Medien für deinen Minikurs

Lerne die Basics der Audio- oder Videoerstellung, wenn du das nutzen möchtest

Erstelle ansprechende Vorlagen, die du später nur noch mit Inhalten füllst

Modul 3

Auslieferung (Technik)


Lege die Emails und das Formular in deinem Email-Marketing-System an

Bette ggf. deine Medien auf Webseiten ein (und verlinke darauf in den Mails)

Deine Investition:

In diesen Selbstlernkurs erhältst du alle Infos, die du brauchst, um deinen kostenlosen Minikurs zu planen, mit Inhalten zu füllen und via Email und über deine Webseite ausliefern zu können.

Ich führe dich mit meinen Erklär-Videos, Tutorials und Arbeitsblättern Schritt-für-Schritt zum fertigen Minikurs.

Deine Investition für diesen Selbstlernkurs:

€ 147,- zzgl. MWSt. 

Einführungspreis: € 97,- zzgl. MWSt.

Die Kaufabwicklung erfolgt über Digistore24.

Warum ich diesen Kurs entwickelt habe:

Dir juckt es in den Fingern, einen eigenen Onlinekurs zu entwickeln, weil du weisst, dass du damit mehr Leute erreichen und dein Einkommen steigern kannst. 

Aber um mit deinen Onlinekursen wirklich Geld zu verdienen und auch deinen Teilnehmern wirkungsvoll voranzuhelfen, brauchst du ERST eine Online-Sichtbarkeit für dein Thema und eine Email-Liste von Interessenten, die dir wegen deiner kostenlosen Inhalte folgen. 

Diese Situation erlebe ich als Onlinekurs-Beraterin sehr häufig - dass jemand gern Onlinekurse entwickeln möchte aber noch nicht die Voraussetzungen mitbringt. 

Marit-Alke-rund

Deswegen habe ich diesen Kurs entwickelt: Er soll dir helfen, diesen wichtigen Entwicklungsschritt zu machen - damit du dann nach einer "Listen-Aufbau-Phase" deinen kostenpflichtig Pilotkurs erfolgreich mit Teilnehmern füllen kannst. 

Auch wenn du schon einen Kurs entwickelt hast, der sich aber nicht verkauft, ist diese Minikurs-Werkstatt für dich gemacht! So kannst du das Vertrauen in dich als ExpertIn erhöhen und deine Liste weiter füllen. 

Ich bin überzeugt: Wenn du einen kostenlosen Minikurs erstellt hast UND parallel dazu dein Netzwerk in den Social Media weiter ausbaust, hast du in 3-6 Monaten gute Voraussetzungen dafür, mit deinem ersten (Pilot-) Kurs erfolgreich zu starten!

Das sagen Teilnehmer über den Kurs:

Ich habe die Onlinekurs-Werkstatt gebucht, weil ich mit der ganzen Technik noch am Anfang stehe - und mal irgendwo anfangen wollte. Einen kostenlosen Minikurs zu gestalten ist das optimale Einsteiger-Projekt dafür! Mit Marit's Kurs habe ich wenigen Wochen so viel Neues gelernt, das hätte ich nie zu träumen gewagt. Vielen Dank für diese tollen Module mit den extrem hilfreichen Videos.

Silvia Berft silvia-berft.de
Silvia Schäfersilviaschaefer.de

Mir hat das Erstellen des Mini-Onlinekurses sehr viel Spaß gemacht! Marit's Kurs gibt wichtige Impulse, sich mit der Thematik des Mini-Kurses und der Lern-Struktur deiner Zielgruppe auseinanderzusetzen.

Nach dieser inhaltlichen Vorbereitung, werden gut bedienbare Tools zur Video- oder Audioerstellung erklärt sowie die Technik, die zur Auslieferung per Mail nötig ist. Das Ergebnis ist dein eigener Mini-Onlinekurs auf deiner Website! Die Minikurs-Werkstatt kann ich jedem empfehlen, der mit dem Gedanken spielt, ein Online-Kurs zu erstellen.

Fragen und Antworten:

Was sind die Voraussetzungen für eine sinnvolle Teilnahme?

Wo und wie kann ich die Inhalte nachschlagen?

Lerne ich, wie ich gute Videos und Audios erstelle?

Gibt es die Möglichkeit eines Rücktritts vom Kurs?

Welche Technik zeigst du bzw. wie geht das technisch, so einen Minikurs umzusetzen?

Erstelle jetzt deinen ersten Minikurs!

Ich freue mich, wenn ich dich mit meinem Kurs dabei unterstützen kann, strukturiert und mit genau dem nötigen Aufwand (nicht zu viel, nicht zu wenig) deinen ersten Minikurs an den Start zu bekommen!

Erstelle deinen ersten kostenlosen Minikurs, um neue Newsletter-Abonnenten mit einem hochwertigen Freebie zu begrüßen! Und lerne auf dem Weg dahin ganz viel: Werde souveräner mit der Technik, lerne deine Zielgruppe besser kennen, wage dich ggf. an neue Medien heran und mache erste Erfahrungen damit, einen Kurs zu strukturieren und zu konzipieren.

Später kannst du diesen Minikurs beispielsweise als kleines Einstiegs-Produkt verkaufen oder ihn als Bestandteil für einen automatisierten "Marketing-Funnel" machen... Dafür musst du nur erstmal deinen Minikurs entwickeln: Und dafür gibt es die Minikurs-Werkstatt!

Herzliche Grüße

Marit Alke

Weitere Teilnehmerstimmen:

Sara Menzel-Bergerkreativesbuchbinden.at

Ich habe den Kurs mit der Vorstellung gekauft, dass er mich hin zu meinem fertigen Minikurs begleitet und ich noch einige Tipps allgemein zum Erstellen von Kursen bekomme. Was mir sehr gefällt ist, dass die Arbeitsblätter und Videos, abgesehen vom tollen Design, direkt zum Tun anleiten. Das ist wichtig für mich, weil ich eine "ewige Planerin" bin und das Reinkommen ins Tun und den ersten Schritt zu machen mir noch etwas schwer fällt.

Mein Minikurs ist in der Zwischenzeit nun schon fertig und ich bin stolz auf ihn, weil er wirklich gut gelungen ist (was meine Zielgruppe mir auch bestätigt). Danke dir Marit für deinen Kurs! Es war sehr motivierend mit dir zu Arbeiten und hat mir sehr viel von meinem Druck "ich muss jetzt sofort alles" genommen. Du bringst deine Botschaft "entspannt hineinwachsen" total rüber :-D.

Dieser Kurs hat alles drin was es braucht, um einen eigenen Mini-Kurs zu erstellen. Ich wurde von Marit Schritt für Schritt geführt. Zuerst kommt der konzeptionelle Teil um ein geeignetes Thema zu finden und daraus die spätere Module abzuleiten. Die mitgelieferten Arbeitsblätter halfen mir, ganz beim Thema zu bleiben und nicht in Unwichtigkeiten abzuschweifen.

Danach kam die Umsetzung mit recht viel Technik, die aber keineswegs abschreckte, im Gegenteil: Jetzt wurde es praktisch!

Die Erklärvideos sind sehr verständlich, aufs Wesentliche konzentriert und motivieren, auch ein neues Medium auszuprobieren. Ich hatte dank der guten Anleitung viel Spass, mein erstes Audio aufzunehmen, obwohl ich das ursprünglich nicht geplant hatte. Weiter erklärte Marit, wie eine Landingpage erstellt und mit dem Auto-Responder verknüpft wird.

Dieser Kurs eignet sich für alle, die wirklich vorwärts kommen und ihren Mini-Kurs an den Start bringen wollen.

Tanja Bischofberger 7x7x7-coaching.ch
Dagmar Ruth Vogeldagmar-ruth-vogel.de

Vielen Dank für diesen wertvollen Kurs, Marit. Es ist schon eine Herausforderung, zum ersten Mal einen kleinen Onlinekurs als Freebie zu erstellen. Nicht nur technisch, sondern vor allem inhaltlich.
Der eigene Minikurs soll ja einen guten Mehrwert bieten und eine ganze Weile nutzbar sein. Da muss der Inhalt schon gut überlegt sein, damit sich der Aufwand lohnt.

Mit Deinen ausführlichen Schritt für Schritt-Video-Tutorials und Arbeitsblättern ist mir das richtig gut gelungen. Ich habe mich sogar zum ersten Mal an ein neues technisches Format gewagt und Audios für meinen Kurs aufgenommen. Das hätte ich mir vorher so nie gedacht.


Deine Heranführung an den inhaltlichen Aufbau meines Minikurses hat mir sehr geholfen, meine Idee für den Kurs richtig gut zu durchdenken und zu konkretisieren, ihn aber auch gut im Rahmen zu halten und nicht ausufern zu lassen. Und auch, mich an mein Wunschthema heranzuwagen, obwohl das noch mal ne Hürde mehr war. Die ich dank Deines Kurses nehmen konnte. Mein Minikurs ist fertig und ich bin richtig stolz darauf!

Den Kurs kann ich jedem empfehlen, der nicht nur einfach auf die Schnelle eMails einsammeln will, sondern seinen potentiellen Interessenten wirklich etwas von sich bieten will. Klar muss man dafür mehr Zeit und Energie investieren als für ein einseitiges-pdf-download. Der Aufwand lohnt sich aber meiner Meinung nach auf vielfältige Weise. Und mit Deinem Kurs macht die Erstellung richtig viel Spaß!